Die nachdenklichen Hühner

Eine Auswahl aus der Sammlung von Malerbas 131 Geschichten über „Die nachdenklichen Hühner “ war Inspiration und Vorlage für die Semesterarbeit im Studium 1996. Die Illustrationen gibt es als Original-Acrylbilder als Buch gebunden, die Typo wurde damals nachträglich ausgedruckt und eingeklebt. Der italienische Schriftsteller und Denk-Spieler Luigi Malerba (1927 – 2008) wurde in der Nähe von Parma als Luigi Bonardi geboren.

Abbildung Buchtitel und aufgeschlagenes Buch Innenseite: Die nachdenklichen Hüner Innenseite: Die nachdenklichen Hüner Innenseite: Die nachdenklichen Hüner Innenseite: Die nachdenklichen Hüner Innenseite: Die nachdenklichen Hüner Innenseite: Die nachdenklichen Hüner Innenseite: Die nachdenklichen Hüner Innenseite: Die nachdenklichen Hüner Innenseite: Die nachdenklichen Hüner Innenseite: Die nachdenklichen Hüner

Cipì

Für Generationen italienischer Kinder waren der Spatz „Cipì“ und seine Gefährtin „Passerotta“ ein wichtige Begleiter durch die Kindheit. Für mich ist „Cipì“ einmal mehr eine Geschichte, die mich in ihrer liebevollen und witzigen Erzählweise der geliebten Sprache Italienisch näher brachte. Alle Illustrationen sind als Collagen gestaltet. eile der Geschichte finden sich handgeschrieben auf kleinen Zetteln im Buch wieder. Das Buch ist eine freie, private Illustrationsarbeit und nicht für eine Veröffentlichung vorgesehen. Der italienische Schriftsteller Mario Lodi (1922 – 2014) war Pädagoge, Schriftsteller und Italienischlehrer.

Bild Innenseite: Cipì Innenseite: Cipì Innenseite: Cipì Innenseite: Cipì Innenseite: Cipì Innenseite: Cipì Innenseite: Cipì Innenseite: Cipì Innenseite: Cipì Innenseite: Cipì Innenseite: Cipì Innenseite: Cipì

La strada che non andava a nessun posto

Die Kurzgeschichte findet sich in der Sammlung „Favole al telefono“ Gianni Rodari. Seine Geschichten sind für Kinder und Jugendliche geschrieben, jedoch gleichermaßen spannend und lesenswert für Erwachsene. Rodaris Erzählstil lässt sofort Bilder im Kopf entstehen. Die Geschichten sind in witziger Weise abstrakt und für mich durch die italienische Sprache noch wertvoller zu lesen und zu illustrieren. Das Buch ist eine freie, private Illustrationsarbeit und nicht für eine Veröffentlichung vorgesehen. Der italienische Schriftsteller Gianni Rodari (1920 – 1980) war Pädagoge, Schriftsteller und Journalist. Seine Bücher wurden weltweit in viele Sprachen übersetzt.

Innenseite: La strada ... Innenseite: La strada ... Innenseite: La strada ... Innenseite: La strada ... Innenseite: La strada ... Innenseite: La strada ... Innenseite: La strada ...

A sbagliare le storie

Eine weitere Kurzgeschichte aus der Geschichtensammlung „Favole al telefono“ von Gianni Rodari. Die Abbildungen entstanden ausschließlich am Rechner. Sie sind eine Kombination aus Collagen und Illustrationen am Zeichentablett. Das Buch ist eine freie, private Illustrationsarbeit und nicht für eine Veröffentlichung vorgesehen. Der italienische Schriftsteller Gianni Rodari (1920 – 1980) war Pädagoge, Schriftsteller und Journalist. Seine Bücher wurden weltweit in viele Sprachen übersetzt.

Innenseite: A sbagliare ... Innenseite: A sbagliare ... Innenseite: A sbagliare ... Innenseite: A sbagliare ... Innenseite: A sbagliare ...